Sich und sein Erbe als wertvoll und kostbar ansehen…….

Die Vergangenheit – eine Erinnerung

Die Zukunft- ein Geheimnis

Die Gegenwart- das Geschenk des Lebens

 

Ein Erbe hat mehrere Seiten:

1. Das ureigenste Talent aus dem Erbe der Eltern, zu erkennen, herauszulösen und zu entwickeln.

2. Das geistige Erbe in Bewußtheit anzutreten.

3. Das materielle Erbe aus Eigentum und Finanzen so zu gestalten, dass Frieden bleibt.

4. Gute Beziehungen erarbeiten, sich aussöhnen, Klarheit schaffen, sei es auf der Partnerebene, der Eltern-Kind oder der Großeltern-Enkel-Ebene.

5. Den eigenen Nachkommen helfen in Freiheit leben zu können.

Jetzt ist der richtige Zeitpunkt um mit dem Ordnen zu beginnen.Dabei wirkt eine wundersame Freude, ein freies Leben auf der Erde selbst gestalten zu dürfen.  

Der Schweizer Förderverein im Herz sein in CH-Neunkirch bietet Ihnen spezielle Angebote der Begleitung über längere Zeiträume an, wie z.B. eine Ausbildung  Erbentwickler/in  in 20 Praxismodulen.     

Für Großeltern, die sich, ihre Kinder und ihre Enkel gut versorgt wissen wollen, könnte dies sehr interessant sein, ebenso auch für Menschen, die sich  in den Weisheitstagen ihres Lebens weiter sozial engagieren wollen.

Nachfragen kostet nichts :

Sie erreichen Margarethe Herlt

Diplom Sozialpädagogin (FH)  unter

info@erbentwicklung.de

oder Tel. 0049- 160 9198 5674