Heiltourismus

Die Idee sich zu Heilern und Heilerinnen hin begleiten zu lassen ist so alt wie die Menschheit. Ob es sich um Kuraufenthalte mit Massagen, Wasser- und Luftanwendungen, um Besuche von Kraftplätzen, um geführte lösungsorientierte Pilgerreisen, Wanderungen in der herrlichen Natur oder um gebuchte Reisen handelt, Vorbeugung war immer bei einer Minderheit von bewussten Menschen gefragt um wieder in Kontakt mit dem Lebendigen zu kommen.
Transformation und Neuorientierung bedeutet Verjüngung der Zellen, Gesundheit im eigentlichen Sinne (durch das Eigenlicht der Seele).
Die Frequenz von Heilsein gab es bereits auf unserem Planeten, es gilt sich zurückzuerinnern und zu manifestieren, dass Krankheit Geschichte ist.

Meiner Erfahrung nach braucht es, um die richtigen Fragen, die für die Beratung so wichtig sind, präzise formulieren können, ein Verstehen der grösseren Zusammenhänge. Diese stelle ich in Zusammenarbeit mit medial begabten Heilern und Heilerinnen her.Wie bewusst wir mit unseren Gefühlen umgehen, wirkt sich auf unser Lebenswerk und das Vererben aus.

Werden Sie in einem Jahr zu einem oder einer Erbentwickler/in, in dem Sie Ihren eigenen Erbfall vorbereiten und dann  an einen Erbanwalt übergeben, mit dem wir zusammenarbeiten.

Mit Ihrer Fortbildung unterstützen Sie die ehrenamtliche Sozialarbeit des Fördervereins im Herz sein.

Mit einer Ausbildung können Sie selbst tätig werden.Sie lösen mindestens einen Erbfall unter Supervision.

Herzlichen Dank im Voraus.

 

Dazu frei nach Rilke:
Wenn wir die Frage, die Mutter aller Antworten- geduldig lieb haben, dann leben wir uns allmählich in die Antwort hinein.

Jenseits von allen Wirklichkeiten
Jenseits von richtig und falsch
Gibt es einen Ort,
Treffen wir uns dort!
– Rumi –